logo4 ts outdooraward2020

Gestalten statt verwalten: Bürgermeisterwahl Beilstein

6Z0A4579COVID 19 hat voll zugeschlagen und tut es immer noch. Spätestens seitdem jedes Winterwochenende die Zufahrten nach Stocksberg und Prevorst per polizeiliche Anordnung gesperrt sind ist klar: Das Freizeitverhalten in unserer Region, ja - in ganz Deutschland hat sich verändert. Naherholung in der Region spielt zukünftig eine  noch wichtigere Rolle.

Der Gedanke das obere Bottwartal als naturnahes Erholungsgebiet für Einheimische und Gäste zu entwickeln stand bei den Trailsurfers schon immer an oberster Stelle. Mit der Auszeichnung "Gewinner Outdoor Awards 2020" des Landes Baden-Württemberg wurde honoriert, dass unsere Mitglieder ehrenamtlich Aufgaben erfüllen, für die andernorts Profis aus Tourismus und Stadtverwaltungen zuständig sind.

Wir setzen uns gerne für die attraktive  Zukunft des Bottwartals ein,  trotz der Widerstände und Verzögerungen, und danken allen Unterstützern in Beilstein und Oberstenfeld sowie unseren mittlerweile nahezu 400 Mitgliedern, die die Basis des Erfolgs sind. Aus gegebenem Anlass gilt es hier den scheidenden Bürgermeister in Beilstein Patrick Holl hervorzuheben. Unter dessen Ägide haben wir als Trailsurfers die ersten Trails im oberen Bottwartal gestaltet ­- und damit landesweit Pionierarbeit in Sachen legalen, attraktiven und öffentlich zugänglichen Mountainbiketrails geleistet, im Dialog mit allen Interessengruppen.

Wir wollen den erfolgreichen Weg für ein attraktives, touristisch-wertvolles, nachhaltiges  Bottwartal auch in den kommenden Jahren fortsetzen und aktiv mitgestalten. Daher laden wir alle Bürgermeisterkandidaten in Beilstein zum Dialog ein, um Ihre Vision, Ideen und Konzepte zur Entwicklung des Erholungswertes, des Tourismus und der Wertschöpfung daraus fürs Bottwartal zu teilen und sich zu positionieren. Das Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft.

Hier geht es zur Einladung der Bürgermeisterkandidaten.