logo4

03.jpg

Statement von Mike Kluge zu den Trailsurfers

focus challenge richmond park 0104 1500 smAls ehemaliger Mountainbikeprofi konnte ich die Entwicklung der Mountainbikeszene von Anfang an miterleben und begleiten. Der Erfolg vom Nischen- zum Breitensport war unaufhaltsam. Egal ob es nur die schnelle Feierabendrunde mit den Kollegen, eine längere Tour am Wochenende unter Freunden oder der Bikeurlaub mit der ganzen Familie ist, heute ist Mountainbiken als Freizeitausgleich in der Mitte der Gesellschaft angekommen.
Trotz der ungünstigen Landesgesetzgebung in Baden Württemberg erkennen immer mehr Gemeinden, dass sie Attraktivität für Ihre Bürger schaffen müssen. Denn nur wer Lebensqualität bietet, wird die Zukunft für sich gewinnen. Der öffentliche Druck auf die Landratsämter wird auch immer größer, da es sich nicht mehr um ein paar Halbstarke im Wald handelt, sondern um ordentliche Bürger die sich zu organisieren wissen und pünktlich in die Steuerkasse einzahlen.

Somit finde ich die Idee und das Ziel der Trailsurfers super, den interessierten Gemeinden und Landratsämtern sich als unabhängiger, ortsübergreifender und gemeinnütziger Verein anzubieten, um ein legales und bei den Mountainbikern anerkanntes Streckennetz zu schaffen.

Ich denke die Trailsurfers sind hier auf einem guten Weg, um die Zukunft des Mountainbikens in die richtigen Bahnen zu lenken!
Ich für meinen Teil werde mich zukünftig immer mal wieder informieren, wie sich der Verein weiterentwickelt.

Bis jetzt kann ich nur sagen: Top Job Jungs!
Euer Mike

Mike Kluge begann seine Cyclocross Laufbahn 1978 und war von 1988 bis 1999 Profi.
In dieser Zeit wurde er 13-facher Deutscher Meister, Straßenrundfahrtsieger 1984, 2-facher Amateur Weltmeister, Profi Weltmeister und Vize Weltmeister, Gesamt Weltcupsieger Mountainbike, mehrfacher MTB Marathonsieger. Zudem hält er seit 1999 die Bestzeit bei der Argus-Tour in Südafrika, nahm 1996 in Atlanta bei der Olympiade teil und gründete die Fahrradmarke FOCUS im Schwarzwald. www.mike-kluge.de

Anmeldung für den Newsletter