logo4

01.jpg

SOD 2017 - Erfolgreicher Saisonauftakt der Trailsurfers

SOD2017

Mit dem Season Opening Day am 01.04.2017 starten die Trailsurfers bei bestem Fahrradwetter in die diesjährige Mountainbikesaison. Nach der umfassenden Berichterstattung über die Wintermonate hinweg war das Ziel zum Saisonstart eine nachhaltige Veranstaltung für die interessierten Mountainbiker zu bieten, bei der es vorrangig um das Radeln selbst sowie den Informationsaustausch untereinander gehen sollte.

Mit zwischenzeitlich 150 Mitgliedern sowie über 1.000 interessierten Personen bei Facebook, die sich permanent über die Aktivitäten der Trailsurfers informieren, wurde in Absprache mit der Gemeinde Beilstein die Organisation der Veranstaltung sowie deren Vorankündigung in einem überschaubaren Rahmen gehalten. 

Gerne beweisen wir an dieser Stelle das nötige Fingerspitzengefühl, um auch dem letzten Kritiker zu verdeutlichen welchen Mehrwert die Kanalisierung der Mountainbiker im Wald aber auch die touristische Entwicklung dieser Sportart in der Gemeinde Beilstein bietet. So fanden sich knapp 70 Mountainbiker – aus Schwäbisch Hall, Stuttgart, dem Remstal, sogar aus Nürtingen kommend – in kleineren Gruppen zusammen, um Ihrem gemeinsamen Hobby in den Löwensteiner Bergen nachzugehen.

Neben dem Verpflegungsstand zur Mittagszeit am Prevorster Waldspielpatz gab es auch zum Abend hin am Beilsteiner Wartkopf Getränke sowie Gegrilltes für alle Teilnehmer und interessierte Waldbesucher. Selbstreflektierend als der junge Verein Trailsurfers Baden-Württemberg e.V. war es schön zu sehen welche Akzeptanz , die von den Trailsurfers angelegten Wege bei Mountainbikern aus ganz Baden-Württemberg haben und welche allgemeine Begeisterung während der gesamten Veranstaltung zu spüren war für die beispielhafte Zusammenarbeit zwischen den Trailsurfers und der Gemeinde Beilstein.

Einige der auswärtigen Sportler planten noch am gleichen Abend zukünftige Wochenendtrips nach Beilstein und informierten sich über den Verein zwecks Übernachtungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung. So konnten die Teilnehmer abschließend bei bester Weitsicht am Wartkopf die vielen positiven Eindrücke des Tages noch einmal in der Abendsonne auf sich wirken lassen bevor dann alle wieder den Heimweg antraten.

Eindrücke zum SOD findet Ihr hier

Anmeldung für den Newsletter